Ein Apfelbaum für den Schulhof

IMG_5583

Er wurde schon vor ein paar Wochen gepflanzt, aber nun haben wir es endlich auch geschafft, ein Foto von ihm zu machen: Unser neuer Apfelbaum soll nicht nur das gute Wachsen und Gedeihen unseres Schulprojektes symbolisieren, sondern ab dem nächsten Herbst auch leckere, kostenlose Pausensnacks liefern und späteren Schülergenerationen an heißen Tagen kühlen Schatten spenden.

Tag der offenen Tür und Infoabende

Am Samstag, den 22. Oktober, gibt es an der FGS von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr einen Tag der offenen Tür. Dies ist eine gute Gelegenheit, uns und unsere Schule kennenzulernen! Es wird Informationen über die Schule, Kaffee und Kuchen, verschiedene Spiele, Musik, und vieles mehr geben. Wir freuen uns auf Euch!

Infoabende für Eltern, deren Kinder im Sommer 2017 in die 5. Klasse wechseln, gibt es an folgenden Terminen:

  • Dienstag, den 01.11., um 19.30 Uhr
  • Mittwoch, den 16.11., um 19.30 Uhr
  • Donnerstag, den 01.12., um 19.30 Uhr

Alle Veranstaltungen finden in den Räumen unserer Schule statt (Zum Sebaldsbrücker Bahnhof 59). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die FGS eine „Top-Adresse“ in Bremen

bre-2016Das Magazin »Bremen erleben! — Top-Adressen und Tips für Bremer und Bremen-Fans« erwähnt in diesem Jahr auch die Freie Gemeinschaftsschule. In der Rubrik »Bildung und Wissenschaft« wird die FGS gemeinsam mit der Kinderschule Bremen und dem Kompetenzzentrum Frühzünder als ein Beispiel für Einrichtungen und Projekte dargestellt, »die in Sachen Bildung über den Tellerrand blicken und damit das Bremer Bildungssystem in verschiedenen Ansätzen ergänzen«. Das jährlich erscheinende Magazin wird von einem privaten Verlag in Zusammenarbeit mit der Stadt Bremen herausgegeben und von einem Grußwort des Bürgermeisters eingeleitet.

PDF-Download

Die FGS in der taz

Nachdem am Montag eine taz-Redakteurin die FGS besucht hatte, erschien in der heutigen taz-Ausgabe ein netter Artikel über unsere Schule. Wer einmal nachlesen möchte, wie eine Außenstehende unser Projekt beschreibt, findet den Text auf taz.de.

taz