Fairness-Pokal für die FGS bei der BGC 2019

Die FGS nahm in diesem Jahr zum ersten Mal an der Bremen Global Championship (BGC) teil und ging am 27. Juni als Fairness-Sieger mit einem Pokal vom Platz. Die BGC ist ein Schulfußballturnier, das neben dem sportlichen Wettbewerb umwelt- und entwicklungspolitische Themen in den Fokus nimmt und seit 2009 einmal jährlich stattfindet. Die 17 Mädchen und Jungs der FGS hatten sich als Land Norwegen ausgesucht und dessen Energieversorgung und Nachhaltigkeit zum Thema gemacht. Während der mehrwöchigen Vorbereitung hat der eine Teil der Kinder einen Zeitungsartikel zum Thema Aquakulturen geschrieben, der andere Interviews mit Passanten im Viertel geführt und zu einem kleinen Film verarbeitet:

Lachszucht in Norwegen — eine Umfrage from FGS Bremen on Vimeo.

Im Turnier selbst ging es zum Einen um Fußball (mit fester Mädchen- und Jungenquote), wobei nach jedem Spiel Fairness-Punkte für das gegnerische Team vergeben wurden. Zum Anderen gab es verschiedene Workshops, zu denen sich die Kinder einteilen mussten. Es brauchte Wissen über Nachhaltigkeit, Global Footprint, Virtuelles Wasser, Ernährung, Weltbevölkerung und Ressourcen und vieles mehr, um zu bestehen. Bei allem wurde auf aktive Beteiligung, Teamgeist, Fairness und Kommunikation der Kinder geachtet. Am Ende hatte das FGS-Team die meisten Fairness-Punkte gesammelt und wurde mit einem Pokal ausgezeichnet.

Zuschuss für Nestschaukel

Die FGS wurde bei der Sparkassen-Aktion »Für Fairness und Vielfalt« als förderungswürdig eingestuft und bekommt 1.000 Euro Zuschuss für die Errichtung einer Nestschaukel auf dem Schulhof. Die Preisverleihung fand am 13. Juni in den Räumen von Conpart e. V. in Osterholz statt. Zusammen mit den Spenden, die beim Frühlingsfest gesammelt wurden, und den Eigenmitteln des FGS-Trägervereins ist die Finanzierung der Nestschaukel nun sichergestellt, und der Bau kann in Kürze beginnen.

Artikel im Weser-Report über die Preisverleihung

FGS-Tänzerinnen bei der Whirlschool

Als eine von sechs Bremer Schulen hatte die FGS in diesem Jahr Gelegenheit, bei »Whirlschool 2019« vom tanzwerk bremen und dem Fachverband für Theater in der Schule Bremen mitzumachen. Unter der Anleitung einer professionellen Chorerografin erarbeiteten die FGS-Mädchen ein Stück mit dem Titel »Mind The Gap«, das von Menschen in der U-Bahn handelt. Am 17. Mai wurde es im Schlachthof und am 5. Juni im Moks-Theater vor begeistertem Publikum aufgeführt.

Fotos © tanzwerk bremen / Norbert A. Mueller
Film © tanzwerk bremen / Maximilian Englisch

Frühlingsfest

Wir laden euch ganz herzlich zu unserem Frühlingsfest am 11. Mai ein.

Wir alle wünschen uns eine Nestschaukel für unseren Schulhof und kamen daher auf die Idee, ein Fest zu veranstalten, um Spenden zu sammeln. Es gibt Waffeln, Kaffee & Tee, Zuckerwatte und spanischen Apfelkuchen. Los geht es um 13.00 Uhr.

Hier das Programm:
– 14.30 Uhr Theater
– 15.00 Uhr Open Stage, Musik und gemeinsames Singen
– 17.00 Uhr Ausklang

Außerdem gibt es eine Tombola, Dosenwerfen, Springseile & Einräder, Tischtennis und mehr.

Wir freuen uns auf viele Besucher und ein schönes gemeinsames Fest.

Alles Liebe,
Eure SchülerInnen der FGS